NL STORE Handelaar 0
4.75/5

96.38% zufriedene Kunden

(3271)
(114)
(41)
(67)
(71)
0251 579 939 7 Hotline: Mo bis Fr 09:00 - 17:00 Uhr
Bild gebrauchte Notebooks von Apple Lenvo Dell HP Logo 1250


Jetzt einen Laptop kaufen : Es muss nicht immer NEU sein.

Sie sind auf der Suche nach einem preiswerten, gebrauchten Laptop? Dann sind Sie bei LapStore genau richtig. LapStore wurde 1994 gegründet und ist der Spezialist für refurbished IT. Wir bieten viele großen Marken, wie Apple, Lenovo, HP, Dell, Fujitsu und Microsoft. Laptop gebraucht kaufen: Gebrauchte Notebooks sind deutlich günstiger als Neugeräte, ressourcenschonend und mit dem Kauf leisten Sie so einen echten Beitrag zum Umweltschutz.

Woher kommen die bei LapStore angebotenen, gebrauchten Laptops? Wie werden sie aufbereitet? Auf welche technischen Eigenschaften sollte achten, wenn ich ein gebrauchtes Notebook kaufen möchte? Haben gebrauchte Laptops Garantie? Wann kann man einen gebrauchten Laptop günstig kaufen? Weiter unten auf der Seite haben wir viele Informationen über unsere refurbished Laptops in unseren FAQ Kaufberatung für Sie zusammengestellt.

Mit den Filtern unterhalb dieses Textes grenzen Sie Ihre Suche weiter ein, über die Unterverzeichnisse wechseln Sie direkt zu den Geräten einzelner Hersteller.




Gebrauchtgerät - 1. Wahl of Gebrauchtgerät - Beste Wahl | Art.-Nr.  A53519
StoreDeals beschikbaar
€ 339,15 - 469,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-8350U (4x 1,70 GHz / 6M Cache)
  • 35,6cm 14" TFT Display IPS mit 10-Finger-Multitouch
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 8 GB DDR4 (1x 8 GB)
  • 256GB SSD M.2 PCIe/NVMe
  • Windows 11 Pro
Af lager leverbaar
StoreDeals beschikbaar
€ 339,15 - 469,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl of Gebrauchtgerät - 2. Wahl | Art.-Nr.  A36613
€ 169,00 - 269,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-6300U (2x 2,4 GHz)
  • 35,8cm 14,1" TFT Display
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 8 GB DDR4 (2x 4 GB)
  • 256GB SSD M.2 PCIe
  • Windows 10 Pro
Af lager leverbaar
€ 169,00 - 269,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl | Art.-Nr.  A53062
StoreDeals beschikbaar
€ 260,10 - 289,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-6300U (2x 2,4 GHz)
  • 39,6cm 15,6" TFT Display
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 8 GB DDR4 (1x 8 GB)
  • 256GB SSD
  • Windows 10 Pro
Af lager leverbaar
StoreDeals beschikbaar
€ 260,10 - 289,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl of Gebrauchtgerät - Beste Wahl | Art.-Nr.  A39872
StoreDeals beschikbaar
€ 199,20 - 299,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-7300U (2x 2,60 GHz / 3M Cache)
  • 35,6cm 14" TFT Display IPS mit 10-Finger-Multitouch
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 8 GB DDR4 (1x 8 GB)
  • 256GB SSD
  • Windows 10 Pro
Af lager leverbaar
StoreDeals beschikbaar
€ 199,20 - 299,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl of Gebrauchtgerät - Beste Wahl | Art.-Nr.  A54473
StoreDeals beschikbaar
€ 404,10 - 479,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-8350U (4x 1,70 GHz / 6M Cache)
  • 35,6cm 14" TFT Display IPS
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 16 GB DDR4 (2x 8 GB)
  • 512 GB SSD M.2
  • Windows 11 Pro
Af lager leverbaar
StoreDeals beschikbaar
€ 404,10 - 479,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl | Art.-Nr.  A52428
StoreDeals beschikbaar
€ 159,20 - 199,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-6300U (2x 2,4 GHz)
  • 31,5cm 12,5" TFT Display
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 8 GB DDR4 (1x 8 GB)
  • 512 GB SSD M.2 (2280 Format)
  • Windows 10 Pro
Af lager leverbaar
StoreDeals beschikbaar
€ 159,20 - 199,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl | Art.-Nr.  A37453
StoreDeals beschikbaar
€ 171,75 - 279,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-6300U (2x 2,4 GHz)
  • 35,6cm 14,1" TFT Display IPS
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 8 GB DDR3 (1x 8 GB)
  • 512 GB SSD
  • Windows 10 Pro
Af lager leverbaar
StoreDeals beschikbaar
€ 171,75 - 279,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl | Art.-Nr.  A45919
StoreDeals beschikbaar
€ 277,98 - 339,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-6300U (2x 2,4 GHz)
  • 39,6cm 15,6" TFT Display IPS mit 10-Finger Multitouch
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 8 GB DDR3 (1x 8 GB)
  • 256GB SSD
  • Windows 10 Pro
Af lager leverbaar
StoreDeals beschikbaar
€ 277,98 - 339,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl | Art.-Nr.  A54823
StoreDeals beschikbaar
€ 486,75 - 699,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i7-8650U (4x 1,90 GHz / 8M SmartCache)
  • 35,6cm 14" TFT Display IPS
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 16 GB LPDDR3 (onBoard / kein Steckplatz)
  • 256GB SSD M.2 PCIe/NVMe
  • Windows 11 Pro
Af lager leverbaar
StoreDeals beschikbaar
€ 486,75 - 699,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl | Art.-Nr. A53560
€ 419,00 - 459,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-7300U (2x 2,60 GHz / 3M Cache)
  • 35,8cm 14,1" TFT Display mit 10-Finger Multitouch
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 16 GB DDR4 (1 Steckplatz)
  • 512 GB SSD M.2 PCIe/NVMe
  • Windows 11 Pro
Af lager leverbaar
€ 419,00 - 459,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand

New | Art.-Nr. A53237
€ 259,00 / Stück
incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Celeron 3865U (2x 1,8 GHz / 2MB Smart Cache)
  • 39,6cm 15,6" TFT Display
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 8 GB DDR4 (2x 4 GB)
  • 256GB SSD
  • Windows 10 Pro
Af lager leverbaar
€ 259,00 / Stück
incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl of Gebrauchtgerät - 2. Wahl | Art.-Nr.  A36873
StoreDeals beschikbaar
€ 139,00 - 189,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-5300U (2x 2,3 GHz)
  • 35,6cm 14" TFT Display
  • 1600 x 900 Pixel (HD+)
  • 8 GB DDR3 (2x 4 GB)
  • 512 GB SSD
  • Windows 10 Pro
Af lager leverbaar
StoreDeals beschikbaar
€ 139,00 - 189,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl of Gebrauchtgerät - Beste Wahl | Art.-Nr.  A41206
StoreDeals beschikbaar
€ 223,20 - 349,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-7300U (2x 2,60 GHz / 3M Cache)
  • 35,6cm 14" TFT Display
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 16 GB DDR4 (1x 16 GB)
  • 256GB SSD SATA M.2 - 80mm
  • Windows 10 Pro
Af lager leverbaar
StoreDeals beschikbaar
€ 223,20 - 349,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl | Art.-Nr.  A50541
StoreDeals beschikbaar
€ 164,25 - 219,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-6300U (2x 2,4 GHz)
  • 35,6cm 14,1" TFT Display IPS
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 8 GB DDR3 (1x 8 GB)
  • 256GB SSD
  • Windows 10 Pro
Af lager leverbaar
StoreDeals beschikbaar
€ 164,25 - 219,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl | Art.-Nr.  A41202
€ 229,00 / Stück
incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-6300U (2x 2,4 GHz)
  • 35,6cm 14" TFT Display
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 8 GB DDR4 (1x 8 GB)
  • 256GB SSD M.2 PCIe
  • Windows 10 Pro
Af lager leverbaar
€ 229,00 / Stück
incl. BTW excl. Versand

New | Art.-Nr. A53239
€ 199,00 / Stück
incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Celeron 3865U (2x 1,8 GHz / 2MB Smart Cache)
  • 39,6cm 15,6" TFT Display
  • 1366 x 768 Pixel (WXGA)
  • 8 GB DDR4 (2x 4 GB)
  • 256GB SSD
  • without
Af lager leverbaar
€ 199,00 / Stück
incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl | Art.-Nr. A53888
€ 319,00 / Stück
incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-6300U (2x 2,4 GHz)
  • 39,6cm 15,6" TFT Display
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 8 GB DDR4 (1x 8 GB)
  • 256GB SSD
  • Windows 11 Pro
Af lager leverbaar
€ 319,00 / Stück
incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl of Gebrauchtgerät - Beste Wahl | Art.-Nr.  A42971
StoreDeals beschikbaar
€ 339,15 - 459,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i7-8650U (4x 1,90 GHz / 8M SmartCache)
  • 33,8cm 13,3" TFT Display
  • 1920 x 1080 Pixel (FHD)
  • 16 GB DDR4 (1 Steckplatz)
  • 256GB SSD SATA M.2 - 80mm
  • Windows 10 Pro
Af lager leverbaar
StoreDeals beschikbaar
€ 339,15 - 459,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl | Art.-Nr. A53911
StoreDeals vanaf € 209,25
€ 279,00 / Stück
incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-8250U (4x 1,60 GHz)
  • 33,8cm 13,3" TFT Display
  • 1366 x 768 Pixel (WXGA)
  • 8 GB DDR4 (1x 8 GB)
  • 256GB SSD M.2 PCIe/NVMe
  • Windows 11 Pro
Af lager leverbaar
StoreDeals vanaf € 209,25
€ 279,00 / Stück
incl. BTW excl. Versand

Gebrauchtgerät - 1. Wahl of Gebrauchtgerät - Beste Wahl | Art.-Nr.  A54362
€ 449,00 - 499,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand
noalt
  • Intel Core i5-7300U (2x 2,60 GHz / 3M Cache)
  • 35,8cm 14,1" TFT Display mit 10-Finger Multitouch
  • 2560 x 1440 Pixel (WQHD)
  • 16 GB DDR4 (1 Steckplatz)
  • 512 GB SSD M.2 PCIe/NVMe
  • Windows 11 Pro
Af lager leverbaar
€ 449,00 - 499,00
/ Stück

incl. BTW excl. Versand


Kaufberatung Laptops - Welcher Laptop ist der richtige für mich?

Gebrauchte Notebooks von Apple, Lenvo, Dell und HP


In unserem Lapstore-Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an gebrauchten Notebooks und Laptops. Damit Sie bei den verschiedenen Formen, Größen und Ausstattungsmerkmalen den Überblick behalten, finden Sie im Folgenden ein Q&A der am häufigsten gestellten Fragen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Laptop und einem Notebook?

Obwohl es bei den Begriffen "Laptop" und "Notebook" deutliche Unterschiede gab, werden beide Bezeichnungen heute oft als Synonym für ein und dasselbe Produkt verwendet. Im Folgenden erklären wir in welchem Bereich sich beide Computer-Typen unterscheiden. Der Begriff "Laptop" lässt sich frei übersetzen mit "Schoßrechner". Es handelt sich im Vergleich zu einem "Notebook" um ein etwas schwereres und größeres Gerät, das einen Standrechner ersetzen kann, trotzdem noch tragbar genug ist, um diesen überall hin mitzunehmen. Beim Begriff "Notebook" handelt es sich hingegen vorwiegend, wie der Name schon vermuten lässt, um ein Gerät im "Notizbuch"-Format. Im Vergleich zu einem Laptop also kleiner und leichter. Dafür mit weniger Anschlussmöglichkeiten und in der Regel ohne optisches Laufwerk. Heutzutage ist der Unterschied beider Typen nicht mehr so relevant, wie noch vor ein paar Jahren, die meisten Menschen nutzen heute - wenn man nach der Häufigkeit der Verwendung in der Google Suche geht - den Begriff Laptop.

Was für verschiedene Arten von Laptops gibt es?

Grundsätzlich wird bei den unterschiedlichen Arten von Laptops nach Zielgruppe und Einsatzzweck bzw. Bauform unterschieden. Die Zielgruppe wird schon seitens der Hersteller in zwei Kategorien unterteilt - Business und Consumer. Hier reicht die Auswahl vom klassischen Notebook über Ultrabooks, Convertibles und Gaming-Laptops, bis hin zu Workstations. Da die Unterschiede hinsichtlich Ausstattung und äußeren Merkmalen doch sehr groß sind, erklären wir im Folgenden auf welche Details es ankommt, damit Sie den für Ihren Einsatzweck perfekten Laptop finden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Business- und einem Consumer Laptop?

Egal ob dünnes Ultrabook, leichtes Notebook oder großer Laptop; die meisten Hersteller unterscheiden zwischen Consumer- und Business Geräten. Dabei ist es nicht immer leicht den Überblick zu behalten. Zum Glück haben die meisten Hersteller dieses Problem erkannt und benennen Ihre Geräteserien je nach Anwendungsbereich. Bei Lenovo sind ThinkPads für Business-Anwender und Ideapads & ThinkBooks für Privatnutzer (Consumer). Bei Dell richtet sich die Latitude-Reihe an Business- und die XPS bzw. Inspiron Reihe an Consumer-Kunden. Bei HP sind die Pavillion- und Spectre-Serie an Privatkunden gerichtet und die Probook-, Elitebook- und ZBook-Reihe an Geschäftskunden. Bei Apple Laptops wird weniger zwischen den Anwendungsbereichen unterschieden. Hier liegt der Unterschied zwischen den unterschiedlichen Ausstattungsdetails. Selbstverständlich kann man sich als privater Nutzer auch ein Notebook der gehobenen Business-Reihe kaufen. Man sollte sich aber vorab überlegen, ob man einen Aufpreis für zusätzliche Funktionen bezahlen möchte, die man letzten Endes gar nicht nutzt.

Was ist ein Business-Laptop?

Business-Laptops sind für den täglichen Einsatz als Arbeitsgerät gedacht und werden häufig als Desktop-Ersatz für den mobilen Einsatz genutzt. Inzwischen gibt es in der Kategorie "Business-Laptop" viele verschiedenen Formen und Größen. Von der großen mobilen Workstation mit 17 Zoll Display bis hin zum kleinen 12 Zoll Convertible oder Tablet. Oft sind diese Geräte stabiler, aus höherwertigem Material und lassen sich individuell auf den Anwendungsbereich zuschneiden. Früher konnte man bei Business-Laptops auch einzelne Komponenten durch eine Wartungsklappe selbst tauschen, mittlerweile gehen die Hersteller allerdings dazu über, Hardware fest auf der Hauptplatine zu verlöten. Ein längerer Treibersupport und teilweise längere Garantiezeiten sind ebenfalls zu nennen. Daher aber auch der deutlich höhere Einstiegspreis.

Was ist ein Consumer-Laptop?

Consumer-Laptops sind auf einen weniger intensiven Einsatz ausgelegt. Daher sind beim Gehäuse meist verschiedene Kunststoffarten verarbeitet, wodurch die Geräte zwar leicht, aber nicht so stabil sind. Die Ausstattung von Consumer-Geräten kann häufig mit denen der Businesssparte mithalten, teilweise ist die verbaute Grafikeinheit sogar besser und somit beispielsweise für Gamer geeignet. Displays von Consumer-Geräten gibt es in denselben Größen wie Business-Geräte, sind in der Regel glänzend um kräftige Farben und gute Kontraste darzustellen (Fotos kommen hierauf besonders gut zur Geltung). Diese Displays haben allerdings den Nachteil, dass sie spiegeln und daher bei direkter Sonnen- oder Lichteinstrahlung nicht mehr so gut nutzbar sind. Eine Ausnahme sind Geräte von Apple. Diese setzen aufgrund des verwendeten Displaytyps und zur exakten Farbwiedergabe bei allen Modellen ausschließlich auf glänzende Displays.

Was ist ein klassicher Laptop?

Obwohl Tablets, Hybrid-Geräte und andere mobile Computer immer mehr an Bedeutung gewinnen, haben klassische Laptops nach wie eine breite Zielgruppe. Da die Technik immer leistungsfähiger wird, die Displays immer besser werden und die Akkus länger durchhalten, steht das klassische Notebook seinen Konkurrenten in nichts nach. Der Aufbau ist immer gleich und sie unterscheiden sich in erster Linie hinsichtlich der Größe und des Betriebssystems. Ob ein 15" Zoll Notebook mit Windows oder ein 13" Zoll MacBook mit macOS. Die Auswahl an Notebooks ist heute größer denn je. Welche technischen Eigenschaften (hinsichtlich Leistung und Speicher) für Ihren Anwendungsbereich am besten geeignet sind, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten. Sollten trotzdem noch Fragen bestehen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns eine Mail oder rufen Sie uns an!

Was ist ein Ultrabook?

Ultrabooks sind besonders dünne und leichte Notebooks, die größtenteils mit High-End-Hardware ausgestattet sind. Eingeführt wurde dieser Begriff vom amerikanischen Chiphersteller Intel. Das Wort "Ultrabook" ist eine von diesem Unternehmen eingetragene Marke. Damit Ultrabook-Hersteller diesen Begriff nutzen können, müssen sie die von Intel festgelegten Anforderungen erfüllen. Dazu gehören unter anderem eine längere Akkulaufzeit, gute Performance und ein geringes Gewicht. Der eingebaute Prozessor muss von Intel kommen. Preislich können sich diese Geräte stark unterscheiden. Vom günstigen 400? Gerät bis hin zum 3.000? Alleskönner.

Was ist ein Convertible?

Ein Convertible-Notebook verbindet die Rechenpower eines klassischen Notebooks mit der Mobilität eines Tablets. Diese Geräte sind vielseitig einsetzbar, haben ausreichend Leistung und entsprechen den Anforderungen eines Notebooks inkl. extern anschließbarer Tastatur und Maus.


Convertibles: Das Beste von Laptop und Tablet in einem Gerät.

Was ist eine Workstation?

Unter Workstation-Laptops versteht man besonders leistungsstarke Geräte mit hoher Rechen- und Grafikleistung, die vor allem im Businessbereich eingesetzt werden. Diese Geräte sind quasi ein vollständiger mobiler Arbeitsplatz, die einen Desktop-PC zuhause komplett ersetzen können. Was zeichnet eine Workstation aus? Viel Arbeitsspeicher, große SSD, leistungsstarker Prozessor, viele Anschlussmöglichkeiten, hochauflösendes Display und eine solide Verarbeitung des Gehäuses inkl. Wartungsklappe zum Aufrüsten der Hardware. Und nicht zu vergessen - die dedizierte Grafikkarte - diese ist nicht im Prozessor integriert sondern nutzt einen extra Steckplatz auf dem Mainboard. Nachteil: Workstations sind schwerer als normale Laptops und daher für meist mobile Nutzung eher ungeeignet.

Was ist ein Gaming-Laptop?

Ein Gaming-Laptop lässt sich gut mit einer Workstation vergleichen. Großes Display und viel Power in Sachen Grafik und Prozessor. Vor allem die Grafikeinheit, auch GPU genannt, ist hier hervorzuheben, da diese bei Spielen besonders in Anspruch genommen wird. Ausreichend Arbeitsspeicher, eine große SSD und genügend Anschlüsse (USB, Video, etc) dürfen bei diesen Geräten auch nicht fehlen. Um das Ganze mobil betreiben zu können, besitzen Akkus von Gaming Laptops eine höhere Leistung und mehr Kapazität.

Welche Hersteller von Laptops gibt es?

Auf dem weltweiten Markt gibt es viele verschiedene Hersteller mit unterschiedlichen Qualitätsansprüchen. Auf alle einzugehen, würde den Rahmen sprengen. Wir bei LapStore konzentrieren uns auf die größten Marken: Lenovo, Apple, Dell, HP, Fujitsu, Panasonic, ASUS und Dynabook (ehemals Toshiba), wobei der Schwerpunkt sicher bei den "vier Großen Marken" liegt, auf die wir im Folgenden noch etwas eingehen möchten. Hier wissen wir aus langjähriger Erfahrung, dass Geräte dieser Marken unsere Ansprüche an Qualität, Preis/Leistung und Support vollends erfüllen.

Apple

Exzellente Verarbeitung, minimalistisches Design und leistungsstarke Hardware. Dafür stehen Notebooks von Apple. Sie sind auf der Suche nach einem optimalen Gerät für das Bearbeiten von Fotos, schneiden von Videos oder kommen mit dem Betriebssystem von Apple einfach besser zurecht? Dann sind Sie hier genau richtig!

Lenovo

Business Allrounder, Gaming Laptop oder doch ein leichtes Gerät fürs Homeoffice? Bei Lenovo ist für jeden Einsatzbereich etwas dabei. Ob Laptop, Notebook oder Tablet, wir haben Sie alle!

HP

Zeitloses Design, aktuelle Technik und hochwertige Verarbeitung. Wenn man nach einem passenden Laptop sucht, kommt man an HP (Hewlett-Packard) nicht vorbei. Schauen Sie sich gerne bei uns um. Vielleicht ist Ihr Wunschgerät nur einen Klick entfernt!

Dell

Hervorragende Displays und wahlweise ein Gehäuse aus Carbonfaser-verstärktem Kunststoff. Laptops von Dell sind für jeden Zweck und jedes Arbeitsumfeld bestens geeignet. Suchen Sie jetzt ein passendes Gerät in unserem Shop!




Was brauche ich für einen Laptop?

Das kommt ganz auf den Anwendungsbereich an. Geht es um einfache Office-Anwendungen oder Surfen muss es kein besonders leistungsstarkes Gerät sein. Hier würde ein günstigeres Notebook oder Chromebook in Frage kommen. Auf Prozessor, Grafikkarte und Batterie muss hier weniger geachtet werden. Soll doch eher (mobil) gearbeitet werden, bedarf es mehr Prozessor-Leistung und eines größeren Akkus. Wird zusätzlich noch mit grafischen Programmen gearbeitet, sollte auch die Grafikkarte nicht unterdimensioniert sein. Im Folgenden gehen wir etwas näher darauf ein, worauf Sie beim Kauf eines Notebooks für einen bestimmten Anwendungsbereich achten sollten. Sie sind sich unsicher welche Art von Laptop Sie brauchen?


Rufen Sie uns an: 0251 579 939 7 oder schreiben Sie uns eine Mail an: service@lapstore.de

Worauf muss ich beim Kauf eines Laptops fürs Homeoffice achten?

Hier sollte vorab überlegt werden, wie viele zusätzliche Geräte an den Laptop angeschlossen werden sollen. Vom Drucker, über zusätzliche Bildschirme oder extern angeschlossene Peripherie (Tastatur & Maus), kann hier schnell einiges zusammenkommen. Nicht alle Laptops haben genug Anschlussmöglichkeiten um diese Geräte gleichzeitig zu betreiben. Ein gut ausgestatteter Business-Laptop oder eine Workstation können hier Abhilfe schaffen. Zusätzlich kann eine Dockingstation die fehlenden Anschlüsse eines Laptops erweitern.

Worauf muss ich beim Kauf eines Familiennotebooks achten?

Hauptsächlich im Internet surfen, Schreibarbeiten und gelegentliches Spielen? Dafür braucht es kein Hightech-Gerät. Voraussetzung sollten ein robustes Gehäuse und kompakte Maße sein. Ähnlich einem Notebook fürs Homeoffice, sind ein Einsteiger-Prozessor, 8GB Arbeitsspeicher und eine 256GB Festplatte völlig ausreichend. Sollen Fotos und Videos aus dem letzten Urlaub gespeichert werden, sollte die Festplatte etwas größer sein.

Worauf muss ich beim Kauf eines Laptops fürs Homeschooling achten?

Hier sollte vorab entschieden werden, welche Größe das Gerät fürs Homeschooling oder Fernunterricht haben soll. Notebooks reichen von portablen 2-in-1 Geräten mit kleinem 10" Zoll Display bis hin zu 15" oder 17" Zoll großen Modellen die zwar mehr Bildfläche bieten aber nicht unbedingt die leichtesten sind. Beim Speicherplatz empfehlen wir unbedingt auf eine SSD-Festplatte zu achten. So ist der Laptop morgens nach dem Aufklappen sofort einsatzbereit. Generell empfiehlt es sich ein Laptop aus der Business-Sparte zu wählen. Diese Geräte sind robuster, qualitativ hochwertiger und meist schon mit einer Webcam und ausreichend Arbeitsspeicher ausgestattet, sodass sein flüssiges Arbeiten gewährleistet wird.


Diese Checkliste sollte beim Kauf eines Laptops für Homeschooling beachtet werden:


  • Welche (Display-) Größe?
  • Welches Betriebssystem?
  • Tastatur mit oder ohne Numpad?
  • Kamera & Mikrofon vorhanden?
  • Ausstattung (Anschlüsse, Prozessor, etc)
  • Welches Zubehör brauche ich? (Office-Software, Dockingstation, externes Mikrofon)

Worauf muss ich beim Kauf eines Laptops für Video- und Fotobearbeitung achten?

Für das Speichern, Sichten und Bearbeiten von Fotos und Videos wird ein leistungsstarkes Gerät mit gutem Display benötigt. Hauptaugenmerk liegt hierbei vor allem auf Grafikkarte, Prozessor und dem Arbeitsspeicher, denn diese werden im Videoschnitt besonders beansprucht und sollten nicht unterdimensioniert sein, da die verwendeten Programme sonst nicht flüssig laufen. Auch beim Speicherplatz sollte nicht gespart werden; hochauflösende Fotos und Videos in WQHD, 4K oder sogar 8K erreichen pro Datei schnell mehrere Gigabyte an Datenvolumen.

Worauf muss ich beim Kauf eines Laptops für Universität und Schule achten?

Ein Notebook für die Schule oder Universität sollte drei Kriterien erfüllen: Akkulaufzeit, Tragbarkeit und Funktionsumfang. Auch die Rechenleistung sollte je nach Anwendungsbereich nicht zu gering sein. Gerade bei Fächern wie Maschinenbau oder Informatik braucht ein Notebook tendenziell mehr Prozessor- und/oder Grafikleistung. Teilweise kann es auch von Nutzen sein, einen Touchscreen oder Stifteingabe integriert zu haben. Hier könnte wahlweise auf ein belastbares Tablet oder Convertible zurückgegriffen werden. Vor allem Convertibles können hier eine gute Wahl sein. Diese leistungsstarken und dennoch leichten Allrounder sind in Verbindung mit einer vollwertigen Tastatur und eines per Finger oder Digitizer steuerbaren Touchscreens eine echte Hilfe bei Projekten oder Arbeiten in der Schule oder Uni. Gerade wenn es darum geht handschriftliche Notizen oder Vorlesungsskripte zu schreiben. Eine besondere Eigenschaft von Convertibles ist der um fast 360° klappbare Bildschirm. So wird aus einem Notebook im Handumdrehen ein Tablet.

Worauf muss achten, wenn ich für Unterwegs einen Laptop kaufen möchte?

Ein Notebook für unterwegs sollte zwei Eigenschaften haben: leicht und ausdauernd. Ein Ultrabook oder Convertible sind hier eine ideale Lösung; gute Akkukapazität und wenig Gewicht. Auch der Einschub einer SIM-Karte für mobiles Surfen, außerhalb von WLAN-Hotspots, sind bei den meisten Geräten vorhanden. Achten Sie beim Kauf daher darauf, dass im Gerät eine sogenannte WWAN-Karte verbaut ist. Diese stellt die Verbindung zwischen SIM-Karte, Notebook und dem mobilen Netz her.


Notebooks für unterwegs? Auf den Akku kommt es an.

Welches Notebook ist am langlebigsten?

Welches Notebook am langlebigsten ist, kann man nicht genau benennen. Das hängt ganz davon ab, aus welchen Materialien das Notebook besteht, wie mit dem Gerät umgegangen wurde und in welchem Einsatzumfeld das Gerät genutzt wird.Hochwertige Business-Notebooks sind unserer Erfahrung nach hier die qualitativ beste Lösung, um sein Gerät lange nutzen zu können. Gehäuse aus Carbonfaser, Magnesium oder Aluminium, Staub- und Spritzwasser geschützte Tastaturen und ein gutes Abluft-System sind nur ein Teil der Eigenschaften, die die Langlebigkeit eines Notebooks ausmachen. Zu nennen wären u.a. die Latitude Reihe von Dell, die EliteBooks von HP, die Thinkpad Serie von Lenovo oder MacBooks von Apple. Speziell bei Lenovo durchlaufen die hochwertigen Notebooks eine Reihe von extremen Tests nach Militärstandard. Viele Notebooks im unteren Preissegment sind hingegen weniger auf eine lange Lebensdauer ausgelegt. In dieser Notebook-Sparte bestehen die Gehäuse oft aus verschiedenen Plastiksorten und sind nicht so stabil und langlebig wie Outdoor- oder Business-Geräte.

Was kostet ein gebrauchter Laptop?

Der Preis eines Laptops wir bei Gebrauchtgeräten von 3 Hauptfaktoren beeinflusst. Technische Ausstattung, Alter und Zustand. Man kann für ein gebrauchtes Notebook 100 Euro ausgeben, aber auch 1.000 Euro. Überlegen Sie sich vor dem Kauf, wozu sie den Laptop benötigen, ob es Ihnen wichtig ist, dass aktuellste Modell zu besitzen, und ob sie vielleicht sogar mit eine paar kleinen Schönheitsfehlern leben können. Was brauche ich wirklich? Was ist mir wichtig? Wer bedarfsgerecht kauft und nicht immer das neuste Modell haben muss, kann viel Geld sparen. Wir beraten Sie gerne.

Wann sind refurbished Laptops am günstigsten?

Gibt es den "besten Zeitpunkt" ein Notebook zu kaufen? Nein. Wir bemühen uns stets um transparente Preise. Sobald ein Hersteller eine neue Version seines Notebook-Modells auf den Markt bringt, sinken die Preise für das Vorgängermodell. Es ist also immer günstiger, ein älteres Modell zu kaufen.

Was muss man beim Kauf eines gebrauchten Notebooks beachten?

Um auf einem aktuellen technischen Stand zu sein, sollte das Notebook nicht allzu alt sein. Denn anders als bei Desktop-PCs lassen sich bei Notebooks die Hauptkomponenten Mainboard, Grafikkarte und Prozessor nicht so einfach oder gar nicht austauschen. Soll das Notebook hauptsächlich für Büroaufgaben genutzt werden, muss es trotzdem nicht das aktuellste Modell sein. Hierfür reicht auch ein Gerät aus einer älteren Generation. Auch hinsichtlich des äußeren Zustands sollte man sich vorab Gedanken machen. Gewerbliche Händler unterteilen Ihr Sortiment in verschiedene Zustands-Kategorien. Wir bei LapStore unterteilen unsere Geräte in so genannte Condition Codes: neuwertige Demogeräte, 1.Wahl, 2.Wahl oder so genannte Storedeals. Das Wichtigste bei der Wahl eines gebrauchten Notebooks ist jedoch, dass man sich überlegt, wozu man das Gerät eigentlich nutzen will. So kann man sich bei erfolgreicher Wahl sicher sein, dass man am Ende nicht zu viel Geld für ein Notebook ausgibt, dessen Potential man schlussendlich gar nicht nutzt. Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl eines passenden Notebooks. Sollten Ihnen das bei Lapstore gekaufte Gerät nach optischer und technischer Prüfung doch nicht zusagen, räumen wir Ihnen ein 14-tägiges Rückgaberecht ein. Die Rücksendung an uns ist für Sie natürlich kostenlos. Nutzen Sie einfach das im Paket befindliche Retoure-Label.

Wo kann man gute gebrauchte Laptops kaufen?

Bei Lapstore finden Sie eine große Auswahl an gebrauchten Notebooks. Ob Lenovo, HP, Dell oder Apple. Vom günstigen Gerät fürs Homeoffice, Schule und Universität bis hin zu leistungsstarken Workstations oder Gaming-Geräten, wir haben Sie alle! Damit Sie beim Kauf eines gebrauchten Notebooks kein Risiko eingehen, sind ausnahmslos alle Geräte in unserem Sortiment mit einer 15-monatigen Garantie ausgestattet (ausgenommen Akku), sodass Sie uns das Gerät im Servicefall einfach einschicken und wir reparieren den Defekt.

Woher kommen unsere gebrauchten Laptops?

Große Unternehmen, Versicherungen oder Banken kaufen Notebooks oft nicht, sondern leasen sie bei darauf spezialisierten Anbietern. Nach dem Ende der Laufzeit gehen diese Geräte an den Leasinggeber zurück und werden dort, um den strengen Datenschutzanforderungen zu genügen, professionell nach definierten Standards gelöscht. Die Leasinggeber bieten diese gebrauchte Hardware dann selbst - oder über Zwischenhändler - zum Verkauf an. Wir kaufen diese gebrauchten Notebooks in großen Stückzahlen für unsere Kunden auf und bereiten sie professionell für den Verkauf auf.

Wie werden gebrauchte Laptops für den Verkauf aufbereitet?

Sobald wir eine Lieferung gebrauchter Notebooks erhalten haben, prüft unser Team vor der Einlagerung jedes einzelne Gerät auf technische und optische Mängel. Um die Bewertung des Zustands für unsere Kunden möglichst transparent zu gestalten, gibt es die Condition Codes, die Sie in den Informationen zu jedem Notebook finden. Wenn Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, sucht ein Mitarbeiter als erstes das bestellte Notebook aus unserem Lager heraus. Viele unserer Notebooks lassen sich individuell nach Ihren Wünschen konfigurieren, so werden im nächsten Schritt eventuell der Arbeitsspeicher, die Festplatte oder das Keyboard ausgetauscht. Der Aufbereiter baut die Komponenten ein, installiert das Betriebssystem und prüft das Notebook noch einmal ganz genau, um sicherzustellen, dass jeder Kunde genau das Gerät bekommt, das er sich ausgesucht hat und übergibt das Gerät anschließend der Reinigung. Hier wird das Notebook gründlich gesäubert, desinfiziert und innen wie außen von Staub und anderen Unreinheiten befreit. Im letzten Schritt wird das nun fertig aufbereitete Notebook der Versandabteilung übergeben. Hier wird Ihr Auftrag noch ein letztes Mal auf Vollständigkeit überprüft, sicher verpackt und DHL übergeben.


Haben gebrauchte Laptops Garantie?

Na klar! Alle unseren gebrauchten Notebooks, Laptops, Ultrabooks und Co haben mindestens 15 Monate LapStore Garantie und 24 Monate Gewährleistung. Neugeräte haben teilweise einen noch längeren Garantiezeitraum. Die Information, wie lange und in welchem Umfang Garantie besteht, finden Sie in der Artikelbeschreibung bei jedem Artikel.

Auf welche technischen Daten sollte ich achten, wenn ich einen Laptop kaufe?

Beim Kauf eines gebrauchten Laptops sollten Sie auf ein paar Eigenschaften achten. Zum einen der Funktionsumfang, d.h. welcher Prozessor wurde verbaut, wie groß ist die Festplatte oder welche Auflösung hat das Display. Das sollte davon abhängig gemacht werden, wie intensiv das Gerät beansprucht wird (Surfen, Spiele, Videoschnitt). Zum anderen der technische und optische Zustand des Geräts; sind ein paar Gebrauchsspuren auf dem Gehäuse kein Problem? Ist der Prozessor noch aktuell genug um leistungsintensive Programme flüssig wieder zu geben? Da unsere Geräte meist nicht älter als 2-4 Jahre sind, lässt sich ein Großteil der aktuellen Betriebssysteme und Programme flüssig aufspielen und nutzen.

Wie groß sollte das Display meines Laptops sein?

Das ist abhängig davon, was mit dem Gerät gemacht werden soll. Geht es um einfaches Surfen und gelegentliche Büroarbeiten, reichen kleinere 12"-14" Zoll Geräte völlig aus. Geht es eher um Videoschnitt und die Bearbeitung von Fotos sollte zu einem Laptop mit größerem Display gegriffen werden. Hier reicht die Spanne von 15"-17" Zoll. Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, welche Auflösung und welchen Displaytyp das Gerät aufweist. Reicht HD oder soll es doch ein 4K Display sein. IPS oder TN-Panel? Glänzend oder matt? Falls Sie sich nicht sicher sind, können Sie uns gerne kontaktieren und wir helfen bei der Auswahl des passendes Displaytyps.

Wie viel Arbeitsspeicher braucht mein Laptop?

Das kommt ganz auf den Anwendungsbereich an. Wenn es rein um einfache Office-Anwendungen oder Surfen geht, reichen 8GB Arbeitsspeicher (RAM) völlig aus. Geht es hingegen in Richtung Spiele oder Video- und Fotobearbeitung sollten mindestens 16GB Arbeitsspeicher verbaut sein. Für CAD Programme oder professionelle Videobearbeitung wird teilweise sogar mehr als 16GB Arbeitsspeicher benötigt. Den Arbeitsspeicher bei einem bereits vorhandenen Gerät zu erweitern ist in der Regel kein Problem.

Welche Prozessoren gibt es für Laptops?

Prozessoren (CPU) für Laptops werden in drei Kategorien von hauptsächlich drei Herstellern unterteilt: Einsteiger-, Mittelklasse- und High-End Prozessoren von Intel, Apple oder AMD. Erkennen lassen sich die unterschiedlichen Generationen von Prozessoren an den CPU-Nummern bzw. Bezeichnungen. Bei Intel sind es die "i-Generationen"; angefangen vom Einsteiger-Prozessor i3, über i5, i7 bis hin zur i9-Klasse. Je höher die Zahl, desto mehr Leistung und Kerne. Genau wie bei Chiphersteller AMD. Dieser nennt seine neueren CPU-Chips "Ryzen"; Ryzen 3, Ryzen 5, Ryzen 7 und 9. Hervorzuheben ist die Ryzen "Threadripper"-Reihe, welche besonders Leistungsstark ist. Apple hingegen setzte bei mobilen Rechnern lange auf CPUs von Intel. Seit neuerem werden im Notebook-Sortiment Apples eigene Chips verbaut. Der aktuellste Chip ist der "M2". Je nach Leistungs-Bedarf liefert der M2-Chip eine Taktfrequenz von 2,4GHz bzw. 3,48GHz im Performancemodus, gespeist von wahlweise 8 oder 10 Kernen (je nach Modell).

Was ist besser Intel Core i5 oder Core i7?

Welche Baureihe besser ist, hängt davon ab wie man den Computer nutzen will. Generell haben i5-Prozessoren weniger Leistung als i7-Modelle und sind dementsprechend günstiger und für weniger rechenintensive Programme geeignet. Viele Allround-PCs für den privaten oder beruflichen Einsatz sind mit einem i5-Prozessor ausgestattet. Auf Desktop-PCs sind i5-CPU´s auch für Spiele geeignet, wobei man allerdings mit Einbußen bei der Bildwiederholungsrate rechnen muss. Bei leistungsintensiven Programmen oder anspruchsvollen Spielen eignet sich der Core i7 besser.

Was ist der neuste Prozessor von Intel?

Der neueste Prozessor von Intel (Stand Winter 2022) ist der Intel i9-13900K mit 3,00 GHz bzw. 5,80 GHz im Turboboost. Der Prozessor besitzt 24 CPU-Kerne und 48 Threads für Multitasking. Somit können lt. Intel bis zu vier 4K-Displays gleichzeitig betrieben werden. Unterstützt wird DDR4 und DDR5 Arbeitsspeicher. Bei Intel werden die CPU-Generationen fortlaufend nummeriert. Somit stammt der hier beschriebene Intel i9-13900K aus der 13. Generation.

Wie groß sollte meine Festplatte sein?

Speicherplatz kann man nie genug haben. Je mehr in der heutigen Welt digitalisiert wird, desto mehr Daten fallen an und umso mehr Speicherplatz wird benötigt. Vor allem aktuelle Computerspiele verbrauchen teilweise sehr viel Speicherplatz. Hier kann es pro Spiel schnell in Richtung 100GB und mehr gehen. Auch Fotos und Videos haben heutzutage eine höhere Auflösung und nutzen dementsprechend mehr Platz Ihrer Festplatte. Bei einem Gerät, das nur fürs Surfen und Ablegen von Fotos und Videos des Smartphones oder der Digitalkamera genutzt wird, reichen 128GB bzw. 256GB. Deswegen sind unsere Geräte bereits meist schon mit einer 256GB SSD ausgestattet. So brauchen Sie sich keine Gedanken machen, dass der Speicherplatz Ihres Laptops bereits nach kurzer Zeit wieder voll ist. Ihr Wunschgerät auf Lapstore.de hat nicht die Festplatte die Sie sich wünschen? Kein Problem! In unserem Konfigurator können Sie die Festplattengröße sehr oft selber auswählen. Von 128GB bis 4TB ist bei vielen Geräten alles möglich. Falls nicht, sprechen Sie uns an!

Ist eine 256GB SSD ausreichend?

Für das Abspeichern kleinerer Datenmengen reicht eine 256GB SSD völlig aus. Zur Veranschaulichung: Auf einer Festplatte mit 256GB Speicher lassen sich ca. 96.000 Fotos (8MP) speichern. Für den heimischen Gebrauch also ausreichend. Sollen Spiele oder eine größere Anzahl an Filmen gespeichert werden, empfehlen wir eine SSD mit 512GB aufwärts.

Wie kann ich Daten vom meinem Laptop sichern und auslagern?

Sie haben keinen Platz mehr auf der eingebauten Festplatte oder wollen wichtige Daten gerne doppelt absichern? Hierfür eignen sich externe Festplatten oder Cloud-Speicher. Beide Varianten bieten mittlerweile viel Platz für relativ wenig Geld.

Externe Festplatten

Eine externe Festplatte besteht aus einem meist metallischen Gehäuse in der sich eine HDD oder SSD befindet. Der große Vorteil dieser Geräte ist die Portabilität. So können auch große Mengen an Daten, die nicht mehr auf einen USB-Stick passen, bequem transportiert werden. Wir empfehlen eine externe Festplatte mit eingebauter SSD zu nehmen, da diese meist eine längere Lebensdauer haben und Daten schneller transferieren können.

Cloud-Speicher

Wenn man seine Daten in einer so genannten "Cloud" speichert, sind diese nicht auf einem heimischen PC sondern auf großen Servern im In- und Ausland hinterlegt. Dies bringt den großen Vorteil einer für den privaten Gebrauch fast unbegrenzten Speicherkapazität. Für gewöhnlich sind Ihre Daten auf den Cloud-Servern auch doppelt und dreifach gespeichert, sodass bei einem Ausfall eines dieser Server, weiterhin auf seine Daten zugegriffen werden kann.

Windows 10 oder Windows 11?

Über Lapstore bezogene Neugeräte werden teilweise schon mit Windows 11 ausgeliefert. Unsere gebrauchten Laptops kommen bis auf ein paar Ausnahmen noch mit Windows 10 zu Ihnen. Die Unterschiede beider Betriebssysteme verstecken sich eher im Detail, die man im Alltag erst mit der Zeit und subjektiv unterschiedlich stark wahrnimmt.

Ist mein gekaufter Laptop Windows 11 fähig?

Um herauszufinden ob Ihr Laptop Windows 11-fähig ist, kann Ihnen der Windows Installationsassistent zeigen. Dieser prüft, ob Ihr Rechner kompatibel ist und führt dann den Windows 11-Umstieg aus.


Offizielle Mindestanforderungen für Windows 11:


  • CPU: 1GHz oder schneller mit mind. 2 Kernen und einem kompatiblen 64-Bit-Prozessor
  • RAM: mind. 4GB
  • Festplattenspeicher: mind. 64GB
  • System-Firmware: UEFI mit Secure Boot-Unterstützung
  • TMP: Trusted Platform Module 2.0
  • Grafikkarte: DirectX12-fähig mit WDDM 2.0 Treiber
  • Display: mind. Auflösung 720p
  • Internetverbindung: Für Windows 11 wird eine aktive Internetverbindung und ein Microsoft-Konto vorausgesetzt

Welche Anschlüsse hat ein Laptop?

Welche und wie viele Anschlüsse ein Laptop hat, ist vom Gerätetyp abhängig. Kleine kompakte Notebooks oder Convertibles haben meist nur 1-2 USB-Anschlüsse, einen Stromanschluss und vielleicht noch einen Displayanschluss. Größere Laptops wie z.B. ein Business-Notebook oder eine Workstation bieten dagegen deutlich mehr Anschlüsse; 2-6 USB-Ports, mindestens 2 Anschlüsse für zusätzliche Monitore und Anschlüsse für Kopfhörer, Mikrofon und Co.


Monitore / Display

Reicht die Displaygröße des Laptops für alle Programme nicht aus, können für einen besseren Überblick weitere Monitore an den Laptop angeschlossen werden. Dies funktioniert sowohl durch die am Laptop vorhanden Videoanschlüsse wie HDMI oder Displayport, oder mit einer Dockingstation. Dies besitzt weitere Anschlüsse zum Verbinden zusätzlicher Monitore. Sollten Sie sich für ein komplettes Bundle aus Laptop und mehreren Monitoren interessieren, haben wir hier (Link) einige Angebote für Sie.

Wie kann ich den Laptop mit dem Fernseher verbinden?

Die meisten TV-Geräte haben einen HDMI-Anschluss. Wenn Ihr Laptop keinen solchen Anschluss hat, haben wir den passenden Adapter bei uns im Sortiment. Egal ob HDMI auf VGA oder HDMI auf Displayport. Für das Abspielen von Programmen, Videos und Fotos über den Laptop auf den Fernseher sind keine extra Programme nötig. Einfach Videokabel verbinden und loslegen.

Netzwerkanschlüsse

Der sogenannte LAN-Anschluss ist bei vielen Business und Workstation-Geräten noch vorhanden, verschwindet aber immer mehr in der Bedeutungslosigkeit, vor allem bei Laptops. Durch immer schnellere und bessere WLAN-Abdeckung wird dieser Anschluss für tragbare Geräte bald obsolet sein. Ausnahme sind Bereiche wie Netzwerkwartung, Online-Gaming und Programmierung. Hier setzen Anwender auf eine sehr stabile und schnelle Verbindung. Dies kann eine WLAN-Verbindung noch nicht zu 100% gewährleisten.

Daten/Verbindung mit anderen Geräten

Ob Fernseher, Drucker oder Lautsprecher. Ein gut ausgestatteter Laptop kann sich mit allen Geräten gleichzeitig verbinden. Voraussetzung sind ausreichend Anschlussmöglichkeiten oder eine passende Dockingstation.

Anschlüsse für Dockingstationen

Um den Laptop mit einer Dockingstation zu verbinden gibt es drei unterschiedliche Möglichkeiten; Der Dockingport ist die erste Lösung die hierfür entwickelt wurde. Dabei wird der Laptop durch einen auf der Unterseite sitzenden Anschluss fest in die Dockingstation eingeklickt. Verbindung über USB/USB-C ist die aktuell gängigste Lösung für den Anschluss einer Dockingstation. Außer einem evtl. benötigten Treiber gibt es hier nichts weiter zu beachten. In der Regel sind USB-Dockingstationen Plug´n´Play und sofort einsatzbereit. Die dritte Möglichkeit ist die "kabellose" Verbindung einer Dockingstation. Zu nennen wäre hier beispielsweise die WiGIG Dock von Lenovo (Link). Hier wird die Docking lediglich mit einem vorhandenen externen Monitor verbunden und die passende Software installiert. Die Verbindung zum Laptop erfolgt mit der integrierten "Intel Wireless Management" Software.

Audio/Comboanschluss

Ob ein Mikrofon für den anstehenden Zoom-Call oder ein Kopfhörer zum Abspielen von Musik. Beide Geräte können mit dem Laptop verbunden werden, vorausgesetzt die Anschlüsse sind vorhanden. Da bei einem Großteil der Laptops heute kein extra Mikrofon-Anschluss mehr vorhanden ist, finden Comboanschlüsse meist im Desktop-Bereich Verwendung. Daher sollten Sie als Laptop Besitzer beim Kauf eines externen Mikrofons darauf achten, dass Dieses mit einem USB-Anschluss ausgestattet ist oder Sie nutzen einen speziellen Audio Combo-Adapter für Laptops, der den Anschluss von Chinch-Steckern über USB erlaubt.

Brauche ich alle Anschlüsse am Laptop?

Das kommt ganz auf den Anwendungsbereich an. Nutzen Sie zum Arbeiten externe Geräte wie Tastatur und Maus, werden ein bis zwei USB-Anschlüsse benötigt. Soll zusätzlich noch ein oder mehrere Monitore angeschlossen werden, werden die Videoanschlüsse gebraucht. Wird für eine Zoom- oder Skype-Konferenz ein externes Mikro und/oder eine Webcam benötigt, bedarf es weiterer USB-Anschlüsse. Und sollten für alle Geräte nicht genügend Anschlussmöglichkeiten am Laptop vorhanden sein, sollte man auf eine Dockingstation zurückgreifen. Diese bietet weitere USB und Videoanschlüsse.


Wenn Sie einen Laptop gebraucht kaufen möchten, ist LapStore die erste Adresse. Weitere Fragen? Unser Team ist für Sie da. Rufen Sie uns einfach an.



(Text: MF)

Datenschutzeinstellungen

Auf unserer Internetseite setzen wir sogenannte „Cookies“ ein. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren Computer gesendet werden, um diesen für die Dauer des Besuchs zu identifizieren. Einige von ihnen sind notwendig (z.B. für den Warenkorb), während andere uns dabei helfen Ihnen ein besseres Onlineangebot zu bieten und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können den Einsatz der nicht notwendigen Cookies mit dem Klick auf die Schaltfläche "Alle Akzeptieren" einwilligen. Sie können diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen. Alle Akzeptieren Einstellungen Datenschutzerklärung | Cookies | Impressum

Cookieeinstellungen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies. Sie können Ihre Zustimmung zu ganzen Kategorien geben oder sich weitere Informationen anzeigen lassen.
Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Hierzu zählt zum Beispiel der Warenkorb. Mehr Informationen
Statistik- und Optimierungscookies Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen. Alle hiermit verbundenen Cookies werden von Google Analytics und den damit verbundenen Google Tag Manager verwendet. Mehr Informationen
Datenschutzerklärung | Cookies | Impressum