Wir verwenden Cookies zur bestmöglichen Gestaltung unserer Internetseite. Durch das Weitersurfen stimmen Sie der Verwendung zu.
 OK 
DE EN NL STORES 0
4.74/5

96.19% zufriedene Kunden

(3092)
(111)
(41)
(67)
(71)
0251 579 939 7 Hotline: Mo bis Fr 09:00 - 17:00 Uhr

ThinkCentre Tiny-In-One-TFTs: Schluss mit dem Kabelsalat

Wer kennt es nicht?

Wenn man einen neuen PC bekommt, gibt man sich Mühe, alle Kabel ordentlich zu verstecken. Doch diese Ordnung hält meist nicht lang, die Kabel hängen wieder kreuz und quer hinter dem Schreibtisch und der PC, der "nur kurz" so stehen sollte, ärgert einen noch Jahre später. In diesem LapStore UPDATE möchten wir ihnen das geniale Tiny-In-One-System von Lenovo vorstellen. Schluss mit dem Kabelsalat. Weg mit dem PC, der den kleinen Schreibtisch noch kleiner macht.


Lenovo bietet die perfekte Lösung für alle, die die maximale Freiheit möchten, flexibel bleiben wollen und die keine Lust mehr auf das Schreibtisch-Chaos haben. Die perfekte Lösung für den Schreibtisch im Wohnzimmer, der ordentlich sein soll. Die pefekte Lösung für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern eine hochwertige Arbeitsumgebung bieten wollten, die aber nicht auf die Flexibilität verzichten möchten, die ein modulares System bietet.

Genial einfach

Das Prinzip der Tiny-In-One-TFTs ist so einfach, wie es genial ist. Statt den PC auf den Schreibtisch oder den Boden zu stellen, wird er in ein passgenaues Docking-Port auf der Rückseite des Monitors geschoben. Keine Kabel notwendig. Die internen Anschlüsse der TFTs sind identisch mit denen der kompatiblen Tiny PCs. Ein sattes Klicken und PC und Monitor sind sicher miteinander verbunden. Nur noch an den Strom schließen und Ihr neuer PC ist einsatzbereit. Bluethooth Keyboard und Maus machen den kabellosen Arbeitsplatz komplett. Im folgenden Video von Lenovo wird die Funktionsweise des praktischen Tiny-In-One-TFTs noch einmal anschaulich erklärt.



Flexibler als andere All-In-Ones

Im Gegensatz zum normalen All-In-Ones, können Sie bei Lenovo Tiny-In-One Systemen problemlos einzelene Komponenten tauschen. So können Sie einfach bei Bedarf den PC oder Monitor erneuern, ohne das ganze System zu tauschen. Zusätzlich profitieren Sie von der unglaublichen Vielseitigkeit der Tiny PCs. Eine andere Festplatte oder mehr RAM? Keine Problem! Die Tiny PCs lassen sich einfach aufrüsten und so den stetig steigenden Anforderungen an moderne Hardware anpassen.


Und wenn ein Display nicht mehr reicht, lässt sich der Tiny-In-One mit einem zweitem Display erweitern. Sie möchten den Tiny-In-One an der Wand montieren und gar nichts aus dem Schreibtisch stehen haben, dass Platz wegnimmt? Auch das ist mit einer VESA Halterung kein Problem. Lenovos Tiny-In-One System bietet: platzsparendes Design, maximale Flexibilität und unendliche Upgrade-Möglichkeiten. Different is better.



Komplettysteme oder Tiny-In-One-Komponenten?

Der LapStore bietet Tiny-In-One-Komplettsysteme an. Bei diesen Systemen bekommen Sie den Tiny PC und das Tiny-In-One-TFT im Set und können direkt loslegen. Funktastatur und Maus sind selbstverständlich auch dabei. Kabellos zum Komplettpreis. Sie können aber selbstverständlich auch einzelne Komponenten bei uns im Shop finden. Wenn Sie Fragen haben, oder ausführlicher beraten werden möchten, ist das Team vom Kundenservice jederzeit für Sie da.